Start

Wilhelmsdorf Zentrum

Logo Triomedia und Triocity
Vierländerregion Bodensee

Pfrunger-Burgweiler Ried

Die Gemeinde Wilhelmsdorf liegt am Rand des Pfrunger-Burgweiler Rieds, dem zweitgrößten Moorgebiet Südwestdeutschlands mit einer Fläche von 2.600 ha. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Pfrunger-Burgweiler Ried von den Siedlern aus Korntal, die die Gemeinde Wilhelmsdorf gründeten, urbar gemacht. Die Landwirte legten das Ried mit Hilfe von Entwässerungsgräben teilweise trocken, um Flächen für Ackerbau und Tierhaltung zu gewinnen, sowie den getrockneten Torf als Brennmaterial zu nutzen.

Seit 2002 wird das Pfrunger-Burgweiler Ried im Rahmen eines Naturschutzgroßprojekts renaturiert. In diesem Zuge ist es in das Bewusstsein von Erholungssuchenden, Naturliebhabern und Fachleuten gerückt. Auf vier Rundwanderwegen und den Riedlehrpfaden können Sie das Pfrunger-Burgweiler Ried auf eigene Faust erkunden! Die Wanderkarte finden Sie hier zum Download. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.riedstiftung.de.